Nationalspielerin Laura Steinbach ist die "Spielerin der Saison 2011/12".

Die Trainer und Mannschafts-Führerinnen der Bundesliga entschieden sich bei der traditionell von der Fachzeitschrift "Handball-Magazin" durchgeführten Wahl mit großer Mehrheit für die Rückraumspielerin des deutschen Rekordmeisters Bayer Leverkusen.

"Ich bin davon sehr überrascht", sagte Steinbach und ergänzte: "Nach der Nicht-Berücksichtigung für die WM in Brasilien habe ich noch mal umso härter trainiert. Es freut mich, dass das anerkannt worden ist."

Mit 27 Stimmen landete die Tochter des ehemaligen Meisterschwimmers und NOK-Präsidenten Klaus Steinbach vor Maura Visser (HC Leipzig/16), Angie Geschke (VfL Oldenburg/13) und Nadja Nadgornaja (Thüringer HC/13). Vorjahressiegerin Steffi Melbeck (Buxtehuder SV/11) wurde Fünfte.

Weiterlesen