Bundestrainer Heine Jensen sah ein gutes Spiel seiner Nationalmannschaft
Heine Jensen ist seit März 2011 Cheftrainer der DHB-Frauen © imago

Die Weltmeisterschaft der Frauen (6. bis 22. Dezember) in Serbien wird in vier Gruppen mit je sechs Mannschaften ausgetragen.

Der Sieger einer Partie erhält zwei Punkte fürs Klassement.

Die deutsche Mannschaft trifft in der Gruppe D in Novi Sad auf Ungarn, Rumänien, Tschechien, Tunesien und Australien (ab Sa., 14.40 Uhr LIVE im TV bei SPORT1).

Nach den fünf Vorrundenbegegnugen qualifizieren sich die ersten vier jeder Gruppe für das anschließende Achtelfinale.

Von dort an geht es ab dem 15. Dezember im K.o-System weiter - der Sieger kommt eine Runde weiter, für den Verlierer ist das Turnier vorbei.

Anschließend folgen das Viertelfinale und Halbfinale.

Das Endspiel findet am 22. Dezember in Belgrad statt.

Alles zum Handball bei SPORT1

Weiterlesen