Der neue gewählte Handball-Präsident Bernhard Bauer glaubt trotz der Verletzungsmisere fest an einen Erfolg der deutschen Handballerinnen in der EM-Qualifikation gegen Russland.

"Trotz der misslichen Personallage und der widrigen Bedingungen werden sie als Team bestehen", betonte Bauer vor der Partie am Mittwoch gegen den vierfachen Weltmeister Russland in Trier.

Der Präsident hatte der Nationalmannschaft am Montag seinen Antrittsbesuch abgestattet, sprach über eine Stunde mit den Spielerinnen ? und war begeistert: "Ich habe einen sehr positiven Eindruck von der Mannschaft. Die Spielerinnen sind offen, geradeaus und willig, den deutschen Handball positiv zu vertreten. Wir als neues DHB-Präsidium werden mit ihnen im ständigen Dialog bleiben."

Hier gibt es alles zum Handball

Weiterlesen