Patrick Wiencek (l.) absolvierte bisland 54 Länderspiele für Deutschland © imago

Der THW Kiel und die SG Flensburg-Handewitt kämpfen um den Finaleinzug im Final Four. Die Entscheidung im LIVE-TICKER.

Köln/München - Der Saisonabschluss ist gleichzeitig der Höhepunkt der Spielzeit.

Im Final Four der Champions League kämpfen der THW Kiel und die SG Flensburg-Handewitt in Köln um die Nachfolge des HSV Hamburg als Champions-League-Sieger.

Während Meister Kiel mit dem ungarischen Meister MKB Veszprem (ab 15.15 Uhr) eine knifflige Aufgabe zu lösen hat, trifft das Team von Ljubomir Vranjes auf Topfavorit FC Barcelona (ab 18 Uhr). (DATENCENTER: Die Champions League)

Nach dem dramatischen Titelgewinn in der DKB HBL in letzter Minute will der THW nun auch ins Finale am Sonntag (ab 18 Uhr) einziehen, um die Saison endgültig zu krönen.

Flensburg-Coch Vranjes hält die Sensation gegen Barca um Superstar Nikola Karabatic für möglich, wie er im SPORT1-Interview erklärt (Vranjes: "Wir sind der größte Underdog")

Im LIVE-TICKER finden Sie ab 15 Uhr alle Infos zu den beiden Spielen der deutschen Teams:

Hier aktualisieren

(SHOP: Jetzt Handball-Artikel kaufen)

+++ So erreichte Flensburg das Final Four +++

[kaltura id="0_ka3vr9lf" class="full_size" title="Video: Flensburgs Weg ins Final Four"]

+++ Der Weg des THW Kiel ins Final Four +++

[kaltura id="0_p3z10rcg" class="full_size" title="Video: Kiels Weg ins Final Four"]

Weiterlesen