Nationalspieler Martin Strobel wird auch in Zukunft für Balingen auflaufen © getty

Spielmacher Martin Strobel bleibt weiter bei HBW Balingen-Weilstetten.

Der Leistungsträger wird auch im Falle des Abstiegs den Gang in die zweite Liga mit antreten.

"Der Verein und ich selbst haben uns das Jahr natürlich anders vorgestellt. Falls der Abstieg kommen sollte, will ich mithelfen, damit der HBW wieder in der ersten Liga spielt", sagt der 27-Jährige auf der Vereins-Homepage.

Strobel galt einst als eines der größten deutschen Talente auf der Mittelposition.

Hier gibt es alles zum Handball

Weiterlesen