Kim Ekdahl du Rietz trifft gegen Melsungen zweimal © getty

Die Rhein-Neckar Löwen haben im Duell mit Titelverteidiger THW Kiel um die deutsche Handball-Meisterschaft erneut vorgelegt.

Die Löwen gewannen ihr Heimspiel gegen die MT Melsungen 41:28 (21:12) und sind damit wieder alleiniger Tabellenführer. Mit 57:9 Punkten und einer um 21 Treffer besseren Tordifferenz liegen die Löwen vor dem THW, der am Sonntag beim TuS N-Lübbecke nachziehen kann. (DKB HBL: Ergebnisse und Tabelle)

Mit jeweils neun Treffern waren Nationalspieler Uwe Gensheimer auf Linksaußen, Linkshänder Alexander Petersson und Andy Schmid auf Rückraum Mitte die erfolgreichsten Werfer der Löwen. Für die in allen Belangen unterlegenen Gäste traf Linkshänder Michael Müller achtmal.

Hier gibt es alles zum Handball

Weiterlesen