Der TV Grosswallstadt muss unerwartet auf seinen Cheftrainer Khalid Khan verzichten.

Bereits seit einiger Zeit kämpft der 47-Jährige mit gesundheitlichen Problemen und muss auf ärztlichen Rat eine Pause einlegen.

"Khalid ist gestern auf uns zugekommen und hat uns über die neueste Entwicklung informiert. Es tut uns in der jetzigen sportlichen Situation natürlich weh, ohne unseren Cheftrainer auskommen zu müssen", sagte TVG-Geschäftsführer Andreas Klein.

Daher wird in den kommenenden Wochen Co-Trainer Jan Redmann die Aufgaben des Cheftrainers übernehmen und erhält dabei Unterstützung von Sport-Koordinator Andreas Kunz.

Weiterlesen