Der SC Magdeburg beendet die Saison 2012/2013 auf dem achten Platz © imago

Der SC Magdeburg befindet sich in der Handball-Bundesliga weiter im Aufwind.

In einer vorgezogenen Begegnung des 11. Spieltages kam der erste deutsche Champions-League-Gewinner gegen den TuS N-Lübbecke zu einem 30:26 (16:13)-Erfolg und feierte damit den dritten Sieg in Serie.

In der Tabelle verbesserte sich der SCM mit 13:7 Punkten vorerst auf den fünften Platz. TuS N-Lübbecke bleibt Zehnter (9:9).

Bester Werfer bei den Magdeburgern war Jure Natek mit sieben Treffern, Lübbecke hatte in Frank Loke, Gabor Langhans und Tim Remer (alle vier) seine erfolgreichsten Schützen.

Weiterlesen