Sven-Sören Christophersen steht womöglich schon an diesem Wochenende vor einem Comeback bei den Füchsen Berlin.

"Ich habe das Gefühl, dass ich nicht gleich bei jeder falschen Bewegung wieder im Krankenhaus lande. Die Entscheidung werden wir kurzfristig vor dem Spiel fällen", sagte der Rückraumspieler.

Die Füchse hatten nach der knapp verpassten Qualifikation für die Champions League gegen den HSV Hamburg den Bundesligastart mit dem 23:28 in Melsungen verpatzt.

Auch dort fehlte der torgefährliche Christophersen nach seiner Knieoperation noch.

Am Sonntag empfangen die Berliner daheim den Aufsteiger ThSV Eisenach.

Weiterlesen