Andreas Kunz kehrt zum TV Grosswallstadt zurück.

Der ehemalige TVG-Spieler wird in der Geschäftsstelle des Vereins tätig sein und soll dort in erster Linie koordinative und organisatorische Aufgaben übernehmen.

Dies teilte der Verein in einer Presseerklärung mit.

Gleichzeitig wird der 31-Jährige auch weiter für seinen Heimatverein TV Kirchzell in der 3. Liga auflaufen.

T VG-Geschäftsführer Andreas Klein freut sich auf die Zusammenarbeit: "Andi und ich kennen uns schon seit Jahren und ich bin überzeugt davon, dass wir gemeinsam in enger Abstimmung dafür Sorge tragen werden, dass wir unsere sportlichen Ziele erreichen."

Weiterlesen