Die beiden Rückraumspieler Philipp und Michael Müller wechseln nach der laufenden Saison von der HSG Wetzlar zum Liga-Rivalen MT Melsungen.

Die 28-jährigen Zwillinge hatten am vergangenen Sonntag angekündigt, Wetzlar zu verlassen und deshalb eine entsprechende Ausstiegsoption in ihren bis 2014 gültigen Verträgen zu ziehen.

Als Grund nannten sie ein Angebot eines anderen Vereins zu deutlich verbesserten Konditionen. In Melsungen unterschrieben die Müllers jeweils einen Drei-Jahres-Vertrag.

Weiterlesen