Aufsteiger TUSEM Essen hat auch das Krisenduell der DKB HBL verloren und bleibt weiterhin punktloses Tabellenschlusslicht.

Gegen Mitaufsteiger TV 1893 Neuhausen unterlag der dreimalige deutsche Meister am sechsten Spieltag mit 27:28 (13:15). Der Gast aus Baden-Württemberg holte damit die ersten Zähler der Saison und kletterte um einen Platz auf Position 16.

Beste Werfer aufseiten der Essener waren Julius Kühn und Andre Kropp (jeweils 7 Tore), für Neuhausen trafen Nico Büdel und Philipp Seitle (jeweils 5) am häufigsten.

Weiterlesen