Linksaußen Christian Zufelde von MT Melsungen aus der DKB Handball-Bundesliga ist erfolgreich operiert worden.

Der 24-Jährige hatte sich bei einem Turnier in der Saisonvorbereitung die Schulter verdreht, eine physiotherapeutische Behandlung brachte daraufhin keine Besserung.

"Wenn der Heilungsprozess nach Plan verläuft, kann Christian in etwa vier Monaten wieder spielen", sagte Melsungens Mannschaftsarzt Dr. Gerd Rauch.

Weiterlesen