Die Rhein-Neckar Löwen müssen in den letzten beiden Spielen der Toyota HBL in Hüttenberg (26. Mai) und gegen den Bergischen HC (2. Juni) auf Torwart Henning Fritz und Rückraumspieler Krzysztof Lijewski verzichten.

Wie der Tabellenfünfte am Mittwoch mitteilte, zog sich Ex-Weltmeister Fritz im Training einen Anriss des rechten vorderen Kreuzbandes zu. Bei Lijewski, der in der Partie gegen die SG Flensburg-Handewitt umgeknickt war, wurde eine Kapselverletzung im rechten Sprunggelenk festgestellt.

Zuvor hatten sich bereits Rechtsaußen Patrick Groetzki (Meniskusoperation) und Spielmacher Börge Lund (Leistenoperation) verletzungsbedingt bis zum Ende der Spielzeit abgemeldet.

Weiterlesen