Der entthronte deutsche Handballmeister HSV Hamburg hat den Vertrag mit Rückraumstar Blazenko Lackovic um zwei weitere Jahre bis 2014 verlängert.

Der 31 Jahre alte 174-malige kroatische Nationalspieler spielt seit 2008 für die Hanseaten und hat in 182 Partien 597 Treffer erzielt.

"Der HSV ist ein toller Klub, Hamburg meine zweite Heimat - von daher fiel mir die Entscheidung nicht schwer", sagte der Weltmeister von 2003 und Olympiasieger von 2004 auf der HSV-Homepage.

Für HSV-Trainer Martin Schwalb ist Lackovic "ein ungemein wichtiger Spieler für das Team. Wir sind überzeugt, dass er das auch in den kommende Spielzeiten zeigen wird."

Weiterlesen