Der zwölfmalige deutsche Meister VfL Gummersbach hat im Abstiegskampf der Toyota-HBL den nächsten wichtigen Erfolg gefeiert.

Die Oberbergischen gewannen am 22. Spieltag zu Hause gegen den SC Magdeburg mit 25:21 (12:12) und haben nach dem dritten Ligasieg in Folge zwei Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz.

Die Gäste mussten dagegen einen empfindlichen Dämpfer im Kampf um die Europapokal-Plätze hinnehmen.

Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit setzte sich Gummersbach zu Beginn des zweiten Durchgangs kontinuierlich ab und verteidigte den Vorsprung bis zum Schlusspfiff.

Bester VfL-Werfer war Barna Putics mit sieben Toren. Bei Magdeburg traf Ales Pajovic ebenfalls siebenmal.

Weiterlesen