Kim Andersson plant offenbar seinen Abschied beim THW Kiel und steht vor einem Wechsel zu AG Kopenhagen. "Kim ist sehr interessiert, zu uns zu kommen", wird Kopenhagen-Boss Jesper Nielsen auf der Internetseite der dänischen Zeitung "Extrabladet" zitiert.

Anderssons Vertrag beim THW läuft bis 2013, der Schwede würde anscheinend aber gern bereits im Sommer nach Dänemark wechseln. "Noch ist nichts klar, aber Kopenhagen hat Interesse und das wird von meiner Seite erwidert", sagte der 29-jährige Rückraumspieler der schwedischen Zeitung "Göteborgposten".

Im Gespräch ist eine Ablösesumme von 70.000 Euro. THW-Manager Klaus Elwardt dementierte dies aber: "Quatsch. Für eine so niedrige Summe würden wir ihn nicht gehen lassen."

Weiterlesen