Uwe Gensheimer erhofft sich beim SPORT1 - Handball Manager vom Isländer Kristjansson den entscheidenden Schub für sein Team.

Hallo Freunde des SPORT1 - Handball Managers,

mein neuer Rechtsaußen hat meinem Team beim SPORT1-Handball Manager (Jetzt mitspielen!) die Unterstützung gebracht, die ich mir erhoffte.

Billek lieferte bereits nach zwei Spieltagen nahezu dieselbe Punkteausbeute, wie sein Vorgänger in fünf Begegnungen.

Ihn kann man also auf der Position stehen lassen und sich sicher sein, dass er auch zukünftig Leistung bringt.

[image id="230ccc20-63eb-11e5-acef-f80f41fc6a62" class="half_size"]

Dass ich Omeyer zuletzt verkaufen musste, um den Transfer zu ermöglichen, hat sich bisher nicht gerächt. Heinevetter macht im Kasten wie erwartet einen guten Job und konnte den Abgang des französischen Nationalkeepers kompensieren.

Doch nicht nur die Neuzugänge sind der Grund, weshalb meine Mannschaft beim SPORT1-Handball Manager (Jetzt mitspielen!) momentan durchstartet. Der Rückraum mit Olsen, Jicha und Zeitz spielt einfach sagenhaft.

Zudem spiegelt sich die bisher tolle Saison meiner Löwen auch im Manager wider - als Kapitän verdopple ich dabei immer meinen Score.

Insgesamt 117 Punkte am 11. Spieltag sind das Resultat einer soweit funktionierenden Teamstruktur.

Das letzte Puzzlestück ist der Kreis. Felix Danner fiel leider immer etwas ab, sodass ich seine Position nun mit Kari Kristjansson von der HSG Wetzlar (momentan auf dem 4. Platz der Handball Bundesliga) ersetzen werde.

Der Isländer hatte bisher einen tollen Lauf - seine Formkurve zeigt eine konstante Punkteausbeute. Zwar bewegt sich diese "nur" um fünf bis sechs Zähler, jedoch ist mir Konstanz wichtiger, als ein unberechenbares auf und ab.

Mit ihm scheint mein Kader beim SPORT1-Handball Manager (Jetzt mitspielen!) nun komplett zu sein. Jetzt muss ich sehen, wie sich die Dinge entwickeln und hoffen, dass sich keiner meiner Akteure verletzt.

Euer Uwe Gensheimer

Linksaußen Uwe Gensheimer spielt seit 2003 bei den Rhein-Neckar Löwen. In der SPORT1-Handball-Manager-Kolumne beleuchtet der Nationalspieler und Torschützenkönig der Champions League 2010 die aktuellen Entwicklungen in seinem Manager-Team und welche Schlüsse er daraus zieht.

Weiterlesen