Für Jessica Korda ist der Sieg in Mobile der dritte LPGA-Turniersieg ihrer Karriere © getty

Jessica Korda hat das Turnier der US-Damen-Tour in Mobile/Alabama gewonnen.

Die 21 Jahre alte US-Amerikanerin spielte auf der letzten Runde auf dem Par-72-Kurs sieben Schläge unter Par und sicherte sich mit insgesamt 268 Schlägen den Sieg. Nur einen Schlag dahinter (269) landete Anna Nordqvist aus Schweden.

"Zu Beginn habe ich nicht gut gespielt. Aber als ich zu meinem Spiel gefunden habe, stieg mein Selbsstvertrauen von Tag zu Tag an. Ich liebe einfach diesen Kurs", sagte Korda, Tochter des ehemaligen tschechischen Tennisspielers und Australian-Open-Siegers Petr Korda.

Für Korda war der Sieg bei der mit 1,3 Milionen Dollar (rund 950..000 Euro) dotierten Veranstaltung der zweite Saisonerfolg nach ihrem Sieg Ende Januar auf den Bahamas.

Caroline Masson war bereits wie im Vorjahr nach der zweiten Runde am Cut gescheitert.

Hier gibt es alles zum Golf

Weiterlesen