Caroline Masson feierte bislang ein Turniersieg
Caroline Masson konnte seit ihrem Debüt auf der LET-Tour 2010 ein Turnier gewinnen © getty

Für Caroline Masson ist das Turnier der US-Damen-Tour in Mobile/Alabama bereits nach der zweiten Runde beendet.

Die 25-Jährige blieb nach ihrer mäßigen Auftaktrunde (73) am Freitag zwar mit einer 70 zwei Schläge unter Par, scheiterte aber dennoch mit einem Schlag am Cut.

Die Führung bei der mit 1,3 Milionen Dollar (rund 950.000 Euro) dotierten Veranstaltung behauptete Catriona Matthews.

Die Schottin spielte nach ihrer starken 64 zum Start eine 67 und führt mit insgesamt 131 Schlägen vor Charley Hull (England/132).

Hier gibt es alles zum Golf

Weiterlesen