Caroline Masson landete in Pittsford auf Platz 17
Golft, seit sie 10 Jahre alt ist: Caroline Masson © getty

Caroline Masson hat nach einer schwachen dritten Runde ihre Siegchance beim Dubai Ladies Masters der Europa-Tour verspielt.

Die 24-Jährige aus Düsseldorf spielte am Freitag auf dem Par-72-Kurs eine 78 und fiel mit insgesamt 219 Schlägen auf den 26. Rang zurück.

In Führung liegt weiter die Amerikanerin Stacey Lewis mit 205 Schlägen.

Miriam Nagl aus Berlin belegt bei der mit 500.000 Euro dotierten Veranstaltung nach einer 74 Platz 50.

Weiterlesen