Der englische Golf-Jungprofi Tommy Fleetwood hat im schottischen Gleneagles seinen ersten Turniersieg auf der Europa-Tour gefeiert.

Bei der Johnnie Walker Championship setzte sich der 22-Jährige am Sonntag im Stechen gegen den Argentinier Ricardo González und den schottischen Lokalmatador Stephen Gallacher durch.

Das Trio hatte nach vier Runden auf dem Par-72-Kurs mit je 270 Schlägen gleichauf gelegen - 18 Schläge unter dem Platzstandard.

Die deutschen European-Tour-Rookies Moritz Lampert und Maximilian Kieffer waren bei dem mit rund 1,63 Millionen Euro dotierten Wettbewerb im schottischen Luxus-Resort am Cut gescheitert.

Hier gibt's alle Golf-News

Weiterlesen