Die Düsseldorfer Profi-Golferin Sandra Gal hat beim US-Frauen-Turnier im thailändischen Chonburi keine Chance mehr auf eine Top-10-Platzierung.

Die 27-Jährige fiel am dritten Tag mit einer 76 und insgesamt 219 Schlägen vom 25. auf den 40. Platz zurück. Gal spielte zwar 16 Löcher par, büßte aber mit einer 7 an Loch 17 (Par 4) gleich drei Schläge ein. Hinzu kam ein Bogey an der 5.

Spitzenreiterin vor den letzten 18 Löchern war die erst 17 Jahre alte Thailänderin Ariya Jutanugarn mit 205 Schlägen vor dem Trio Pak Se Ri (Südkorea), Beatriz Recari (Spanien) und Stacy Lewis (USA/alle 208)

Weiterlesen