Ein erst 14 Jahre alter Chinese wird im kommenden Jahr als jüngster Golfer überhaupt beim US Masters in Augusta antreten.

Mit seinem Erfolg bei der Asien-Pazifik-Meisterschaft sicherte sich Guan Tian-Lang die Startberechtigung beim ersten Major-Turnier des Jahres.

Wenn Guan am 11. April 2013 im Augusta National Golf Club an den Abschlag geht, wird er 14 Jahre, 5 Monate und 17 Tage alt sein. Damit bricht er den entsprechenden Altersrekord des italienischen Jungstars Matteo Manassero deutlich. Dieser war bei seiner ersten Masters-Teilnahme 2010 bereits 16 Jahre, 11 Monate und 16 Tage alt.

Guan hatte bereits im vergangenen April Golf-Geschichte geschrieben. Der Teenager war bei der China Open in Tianjin mit 13 Jahren und 177 Tagen jüngster Spieler aller Zeiten auf der Europa-Tour.

Weiterlesen