Mit seinem zweiten Triumph in Folge auf der US-Tour hat Nordirlands Stargolfer Rory McIlroy seine Führung in der Weltrangliste weiter ausgebaut.

Der US-PGA-Champion liegt mit 12,80 Durchschnittspunkten souverän vorn, hat allerdings nun Tiger Woods im Nacken. Der US-Superstar schob sich mit 9,63 Punkten am Engländer Luke Donald (9,17) vorbei auf den zweiten Platz.

Weiter bergab geht es dagegen für Martin Kaymer. Der 27-Jährige aus Mettmann, der nach dreiwöchiger Turnierpause bei der Dutch Open in Hilversum bei Amsterdam Platz 21 belegt hatte, rutschte um weitere drei Positionen auf den 32. Platz ab (3,78).

Nummer 62 im Ranking ist der Ratinger Marcel Siem (2,32).

Weiterlesen