Mit einer 69 auf der dritten Runde hat sich Profigolferin Sandra Gal aus Düsseldorf beim US-Turnier in Williamsburg im US-Bundesstaat Washington auf den geteilten Rang 13 vorgeschoben.

Mit insgesamt 205 Schlägen hat die 27-Jährige acht Schläge Rückstand auf die Spitze.

Ganz oben auf dem Leaderboard steht bei dem mit 1,3 Millionen Dollar (umgerechnet 1 Million Euro) dotierten Wettbewerb die Amerikanerin Paula Creamer (197), die mit einer 65 die zur Halbzeit führende Südkoreanerin Shin Jiyai (199) auf Platz zwei verdrängte.

Weiterlesen