Nordirlands Stargolfer Rory McIlroy hat seine Führung in der Weltrangliste ausgebaut. Der US-PGA-Champion hat nach seinem fünften US-Tour-Erfolg am Sonntag in Norton/Massachusetts bereits mehr als zwei Prozentpunkte Vorsprung vor dem zweitplatzierten Engländer Luke Donald.

Nur hauchdünn dahinter folgt US-Superstar Tiger Woods.

Weiter bergab geht es dagegen für Martin Kaymer. Der 27-Jährige aus Mettmann, der nach dreiwöchiger Turnierpause ab Donnerstag wieder bei der Dutch Open in Hilversum bei Amsterdam abschlägt, rutschte um vier Positionen auf den 29. Platz ab.

Nummer 58 im Ranking ist der Ratinger Marcel Siem.

Weiterlesen