Golfprofi Marcel Siem ist als hervorragender Zweiter in die Wales Open in Newport gestartet.

Der 31 Jahre alte Ratinger benötigte auf dem Par-71-Kurs 68 Schläge und lag wie der Niederländer Tim Sluiter einen Schlag hinter dem führenden Engländer Lee Slattery.

Auf dem Ryder-Cup-Platz von 2010 (Par 71) gelangen Siem sechs Birdies, drei Bogeys verhinderten ein noch besseres Ergebnis.

Siem, der in der Vorwoche bei der BMW PGA Championship in Wentworth mit Platz sieben geglänzt hatte, ist der einzige deutsche Profi in Newport.

Weiterlesen