Nina Schroth und Matthäus Hofmann sind die deutschen Gewichtheber des Jahres 2013.

Dies entschied eine Fachjury aus Vorstandsmitgliedern des Bundesverbandes Deutscher Gewichtheber (BVDG), Landesverbandsvertretern, Trainern sowie Journalisten.

Die Jury zeichnete die jungen Athleten vor allem wegen ihrer Erfolge bei den internationalen Nachwuchsmeisterschaften aus.

Bei der U23-EM in Estlands Hauptstadt Tallinn sicherte sich die 22 Jahre alte Schroth im olympischen Zweikampf (Reißen und Stoßen) in der Klasse bis 75 kg den Titel.

Der drei Jahre jüngere Hofmann landete bei der Junioren-WM in Lima/Peru in der Klasse bis 94 kg auf einem starken fünften Platz.

Weiterlesen