Die 21-jährige Chinesin Xiang Yanmei hat bei den Weltmeisterschaften im Gewichtheben den Titel in der Klasse bis 69 Kilogramm gewonnen.

Die Vizeweltmeisterin von 2011 bewältigte am Donnerstag in Breslau 271 (Reißen 123/Stoßen 148) Kilogramm im olympischen Zweikampf.

Es war der fünfte Zweikampf-Titel für China in der achten Entscheidung. Zweite wurde Asienmeisterin Ryo Un Hui (262 kg) aus Nordkorea vor der Olympia-Vierten Dina Sasanawets (259 kg) aus Weißrussland. Deutsche Athletinnen sind in Breslau nicht am Start.

Weiterlesen