Luis Suarez fährt mit Uruguay zur WM © getty

Stürmerstar Luis Suarez hat den Sprung in das WM-Aufgebot Uruguays geschafft.

Trainer Oscar Tabarez berief den Torjäger des FC Liverpool trotz dessen Knieverletzung in den 23er-Kader für die Endrunde in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli).

Der 27-Jährige hatte sich am 21. Mai im Training verletzt und war anschließend operiert worden.

Zweiter prominenter Name im Team ist Edinson Cavani vom französischen Meister Paris St. Germain.

Aus dem vorläufigen Kader gestrichen wurden Sebastian Eguren (SE Palmeiras) und Alejandro Silva (CA Lanus).

Das uruguayische WM-Aufgebot:

Torhüter: Fernando Muslera (Galatasaray Istanbul), Martin Silva (Vasco Da Gama); Rodrigo Munoz (Club Libertad)

Verteidiger: Diego Lugano (West Bromwich Albion), Diego Godin (Atletico Madrid), Jose Maria Gimenez (Atletico Madrid), Martin Caceres (Juventus Turin), Maximiliano Pereira (Benfica Lissabon), Jorge Fucile (FC Porto), Sebastian Coates (Nacional Montevideo)

Mittelfeldspieler: Egidio Arevalo Rios (Monarcas Morelia), Walter Gargano (FC Parma), Diego Perez (FC Bologna), Alvaro Gonzalez (Lazio Rom), Alvaro Pereira (FC Sao Paulo), Cristian Rodriguez (Atletico Madrid), Gaston Ramirez (FC Southampton), Nicolas Lodeiro (Botafogo FR)

Stürmer: Luis Suarez (FC Liverpool), Edinson Cavani (Paris St. Germain), Diego Forlan (Cerezo Osaka), Cristian Stuani (Espanyol Barcelona), Abel Hernandez (US Palermo)

Weiterlesen