Luiz Gustavo wechselte 2013 vom FC Bayern zum VfL Wolfsburg © getty

Wolfsburgs Luiz Gustavo winkt ein Platz in der Startelf Brasiliens im WM-Eröffnungsspiel gegen Kroatien (12. Juni).

Nationaltrainer Luiz Felipe Scolari teilte im Trainingslager im brasilianischen Teresopolis in einem Trainingsspiel erstmals seine A-Elf ein.

Es war das gleiche Team, das 2013 im Confederations Cup gegen Spanien mit 3:0 gewonnen hatte.

Auch damals spielte Gustavo im defensiven Mittelfeld der "Selecao".

Die mögliche Mannschaftsaufstellung Brasiliens im WM-Eröffnungsspiel:

Julio Cesar, Daniel Alves, Thiago Silva, David Luiz, Marcelo, Luiz Gustavo, Paulinho, Oscar; Hulk, Fred, Neymar

Weiterlesen