Atsuto Uchida jubelt nach seinem zweites Saisontor mit Ex-BVBler Kagawa © getty

Dank Atsuto Uchida von Fußball-Bundesligist Schalke 04 hat Japan sein erstes Vorbereitungsspiel auf die WM in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) gewonnen.

Der 26-Jährige erzielte beim 1:0 (1:0) gegen Zypern in Saitama in der 43. Minute das einzige Tor des Abends. Die Vorarbeit kam vom Mainzer Shinji Okazaki.

Uchida und Okazaki standen in der Startelf, Makoto Hasebe, Hiroshi Kiyotake (beide 1. FC Nürnberg) und Hiroki Sakai (Hannover 96) wurden eingewechselt.

Nicht zum Einsatz kamen Gotoku Sakai (VfB Stuttgart) und Yuya Osako (1860 München).

Japan trifft bei der WM in Gruppe C auf Kolumbien, Griechenland und die Elfenbeinküste.

Hier gibt es alles zur WM 2014

Weiterlesen