Volker Finke übernahm 2013 die Nationalmannschaft Kameruns © getty

Kameruns deutscher Nationaltrainer Volker Finke ist am Mittwoch in Tirol mit seinem Team in die Vorbereitungen für die WM in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) gestartet. Im österreichischen Walchsee stimmt sich die Mannschaft unter anderem mit zwei Länderspielen in Kufstein für das Turnier am Zuckerhut ein.

Am 26. Mai geht es für die "unzähmbaren Löwen" gegen Mazedonien, drei Tage später steht ein Duell gegen Paraguay auf dem Programm. Am 1. Juni treten die Kameruner in Mönchengladbach gegen Deutschland an.

Nur ein Spieler fehlt dem 66-jährigen Finke aus seinem 28-Mann-Aufgebot: Benoit Assou-Ekotto spielt am Samstag mit den Queen Park Rangers im Londoner Wembleystadion gegen Derby County um den Aufstieg in die englische Premier League.

Kamerun spielt bei der WM in Gruppe A gegen Gastgeber Brasilien, Kroatien und Mexiko.

Hier gibt's alles zur WM 2014

Weiterlesen