Joachim Löw ist seit 2006 Cheftrainer der deutschen Nationalelf
Weiterhin zuversichtlich: Joachim Löw © getty

Bundestrainer Joachim Löw sorgt sich weiter nicht um die WM-Teilnahme seines Vize-Kapitäns Bastian Schweinsteiger.

"Ich habe mit Bastian und Dr. Müller-Wohlfahrt telefoniert. Beide waren sehr optimistisch, dass Bastian am Montag oder Dienstag schmerzfrei sein müsste und ab Mittwoch bei uns im Trainingslager vollumfänglich trainieren kann", sagte Löw in der Halbzeitshow des DFB-Pokalfinales bei "Bild".

Das Endspiel zwischen Bayern München und Borussia Dortmund hatte Schweinsteiger wegen einer Reizung der linken Patellasehne verpasst.

Die Nationalmannschaft reist am Dienstag ins Trainingslager nach Südtirol.

Weiterlesen