Verloren und doch gewonnen: Das 0:0 der jüngsten deutschen Nationalelf aller Zeiten gegen Polen hat weniger Zuschauer als zuletzt bei Länderspielen vor den Fernsehschirm gelockt, dem "ZDF" aber immer noch einen klaren Tagessieg beschert.

Durchschnittlich 8,58 Millionen Zuschauer sorgten für einen Marktanteil von 28,6 Prozent.

Das 1:0 im März gegen Chile hatten noch 9,79 Millionen gesehen, die beiden Klassiker im November in England und Italien gar deutlich mehr als zehn Millionen.

Alle WM-Testspiele LIVE bei SPORT1.fm.

Am 1. Juni (ab 20.30 Uhr LIVE auf SPORT1.fm) gegen Kamerun

Am 6. Juni (ab 20.45 Uhr LIVE auf SPORT1.fm) gegen Armenien

Hier gibt es alles zur WM 2014

Weiterlesen