Vier Deutschland-Profis und Superstar Didier Drogba führen das 27-köpfige vorläufige Aufgebot der Nationalmannschaft der Elfenbeinküste für die WM in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) an.

Trainer Sabri Lamouchi nominierte aus den deutschen Profiligen den Hannoveraner Didier Ya Konan, den Frankfurter Constant Djakpa, Arthur Boka vom VfB Stuttgart und Mathis Bolly vom Zweitligisten Fortuna Düsseldorf.

Das Aufgebot der Ivorer muss noch bis zum 2. Juni auf 23 Akteure reduziert werden.

Das WM-Aufgebot der Nationalmannschaft der Elfenbeinküste

Tor: Boubacar Barry (SC Lokeren/Belgien), Sayouba Mande (IF Stabaek/Norwegen), Sylvain Gbohouo (Sewe San Pedro/Elfenbeinküste, Ali Badra Sangare (ASEC Mimosas/Elfenbeinküste)

Abwehr: Kolo Toure (FC Liverpool), Arthur Boka (VfB Stuttgart), Jean-Daniel Akpa Akpro (FC Toulouse), Serge Aurier (FC Toulouse), Ousmane Viera Diarrassouba (Rizespor/Türkei), Didier Zokora (Trabzonspor/Türkei), Siaka Tiene (Montpellier HSC), Constant Djakpa (Eintracht Frankfurt), Brice Dja Djedje (Olympique Marseille), Benjamin Angoua Brou (FC Valenciennes), Bamba Souleymane (Trabzonspor)

Mittelfeld: Ismael Diomande (AS Saint-Etienne), Max Gradel (AS Saint-Etienne), Yaya Toure (Manchester City), Jean-Jacques Gosso Gosso (Glenclerbirligi/Türkei), Romaric N'Dri Koffi (SEC Bastia), Ismeal Cheick Tiote (Newcastle United),Geoffroy Serey Die (FC Basel), Jean-Michael Seri (Pacos de Ferreira/Portugal), Anderson Bobley (FC Malaga)

Angriff: Didier Drogba (Galatasaray Istanbul), Didier Ya Konan (Hannover 96), Gervinho (AS Rom), Salomon Kalou (OSC Lille), Wilfried Bony (FC Swansea), Giovanni Sio (FC Base), Mathis Bolly (Fortuna Düsseldorf), Seydou Doumbia (ZSKA Moskau), Lacina Traore (FC Everton)

Hier gibt alles zur WM 2014

Weiterlesen