Bundestrainer Joachim Löw steht beim DFB bis 2016 unter Vertrag © getty

Joachim Löw hat mit der Nominierung seines vorläufigen Kaders für die WM in Brasilien ganz den Geschmack der SPORT1-User getroffen.

Der Bundestrainer berief in sein zunächst 30-köpfiges Aufgebot insgesamt 22 Spieler, die auch die User im Voting in den finalen 23 Mann starken Team wählten. Einzig bei der Rolle des dritten Torhüters besteht Uneinigkeit.

Während sich Löw für Hannovers Ron-Robert Zieler entschied, bevorzugen die User Marc-Andre ter Stegen von Borussia Mönchengladbach.

Bei anderen kniffligen Personalentscheidungen ist man hingegen gleicher Ansicht: Mario Gomez und Max Kruse müssen zu Hause bleiben, der langzeitverletzte Sami Khedira darf mit nach Brasilien.

Auch bei potenziellen Debütanten bewiesen die User ein gutes Näschen: In Erik Durm, Max Meyer und Kevin Volland wählten sie drei Spieler in den Kader, denen auch Löw eine Chance gibt.

Der WM-Kader der SPORT1-User im Überblick:

Tor: Manuel Neuer (FC Bayern) 57%, Roman Weidenfeller (Borussia Dortmund) 20%, Marc-Andre ter Stegen (Mönchengladbach) 11%

Abwehr: Philipp Lahm (FC Bayern) 27%, Mats Hummels (Borussia Dortmund) 24%, Jerome Boateng (FC Bayern) 9%, Per Mertesacker (FC Arsenal) 9%, Kevin Großkreutz (Borussia Dortmund) 8%, Erik Durm (Borussia Dortmund) 6%, Marcel Schmelzer (Borussia Dortmund) 5%

Mittelfeld: Marco Reus (Borussia Dortmund) 25%, Mario Götze (FC Bayern) 12%, Bastian Schweinsteiger (FC Bayern) 12%, Thomas Müller (FC Bayern) 9%, Mesut Özil (FC Arsenal) 5%, Toni Kroos (FC Bayern) 5%, Lukas Podolski (FC Arsenal) 4%, Andre Schürrle (FC Chelsea) 4%, Julian Draxler (Schalke 04) 4%, Sami Khedira (Real Madrid) 3%, Max Meyer (Schalke 04) 3%

Sturm: Kevin Volland (1899 Hoffenheim) 27%, Miroslav Klose (Lazio Rom) 25%

Weiterlesen