Trainer Cesare Prandelli (r.) wird mit seinem Team in Mangaratiba wohnen © getty

Die italienische Nationalmannschaft wird bei der WM in Brasilien im Bundesstaat Rio de Janeiro ihr Quartier aufschlagen.

Dies gab der italienische Verband am Freitag bekannt.

Ab dem 5. Juni wird die Nationalelf ins Portobello Safari Resort einziehen, das sich 100 Kilometer westlich von Rio de Janeiro in Mangaratiba befindet.

Am 15. Juni bestreitet die Squadra Azzurra ihr erstes Gruppenspiel in Manaus gegen England.

Weitere Gegner sind Costa Rica (20. Juni) und Uruguay (24. Juni).

Weiterlesen