Deutschlands Sportfans sind skeptisch, ob die Nationalmannschaft bei der WM im kommenden Jahr in Brasilien den Titel holen wird.

Nur 16 Prozent glauben an den insgesamt vierten WM-Triumph der DFB-Auswahl. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des "SID" durch das Nürnberger Marktforschungsinstitut "puls" hervor.

Immerhin 41 Prozent der Befragten glauben an einen Endspiel-Einzug der deutschen Mannschaft, 33 Prozent halten das Halbfinale für die Endstation.

Dass die Elf von Bundestrainer Joachim Löw die Vorrunde nicht überstehen wird, glaubt nur ein Prozent der Befragten. Gruppengegner sind Portugal, Ghana und die USA mit Ex-Bundestrainer Jürgen Klinsmann.

Weiterlesen