Superstar Cristiano Ronaldo und seine Kollegen haben nun ein WM-Quartier für Brasilien © getty

Der deutsche Gruppengegner Portugal um Superstar Cristiano Ronaldo schlägt sein Lager bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien in Campinas auf. Das gab der nationale Verband FPF am Dienstag bekannt.

Ausschlaggebend für die Wahl auf die Stadt im Bundesstaat Sao Paulo sei die Nähe zum Flughafen Viracopos. Die öffentlichen Trainingseinheiten werden im Estadio Moises Lucarelli stattfinden.

Portugal trifft im ersten Gruppenspiel der Gruppe G am 16. Juni in Salvador auf die deutsche Nationalmannschaft. Weitere Gegner sind die USA um Trainer Jürgen Klinsmann und Ghana mit dem Schalker Bundesligaprofi Kevin-Prince Boateng.

Weiterlesen