In Sao Paulo soll das WM-Eröffnungsspiel Brasilien - Kroatien stattfinden © getty

Der Ansturm auf die Tickets für die WM 2014 in Brasilien bleibt ungebrochen. Zum Start der zweiten Bestellphase am vergangenen Sonntag wurden in den ersten 24 Stunden 1.179.363 Eintrittskarten beantragt. Dies teilte der Weltverband FIFA mit.

Der Großteil (86 Prozent) der Bestellungen kommt aus dem Gastgeberland. Aus Deutschland bewarben sich 6556 Fans. Die zweite Phase endet am 30. Januar 2014 um 12.00 Uhr.

Danach entscheidet eine Lotterie, wer die begehrten Karten erhält. Insgesamt werden etwa drei Millionen Tickets ausgegeben.

Weiterlesen