Mit den Bundesliga-Profis Arjen Robben und Rafael van der Vaart als Torschützen haben die bereits für die WM qualifizierten Niederlande einen Kantersieg gefeiert.

Das Oranje-Team fertigte im vorletzten Qualifikations-Gruppenspiel in Amsterdam Ungarn mit 8:1 (4:0) ab.

ManUnited-Star Robin van Persie (16./44./53.) gelang ein Dreierpack.

Zudem trafen Bayern Münchens Robben (90.), Hamburgs van der Vaart (86.), Kevin Strootman (25.), Jeremain Lens (38.) sowie der Ungar Szilard Devecseri (65.) ins eigene Tor.

Den Ehrentreffer für die Gäste erzielte Balazs Dzsudzsak (47.) per Elfmeter.

Die beste Position um den Playoff-Platz hat vor dem abschließenden Gruppenspiel die Türkei.

Das Team von Trainer Fatih Terim siegte 2:0 (1:0) in Estland, muss jedoch am Dienstag gegen die Niederlande gewinnen, um den zweiten Rang so gut wie sicher zu haben.

Die punktgleichen Rumänen haben trotz des 4:0 (1:0)-Sieges gegen Andorra eine vier Tore schlechtere Differenz und treffen am letzten Spieltag auf Estland.

Ungarn würde mit einem Erfolg gegen Andorra und Niederlagen der beiden Konkurrenten noch auf den Playoff-Rang kommen.

DATENCENTER: Die Qualifikation zur WM 2014 in Brasilien

Weiterlesen