Einen Tag vor dem Ende der ersten Ticket-Runde liegen mehr als 5,4 Millionen Bestellungen für die Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien vor.

Deutschland belegt auf der Liste Rang vier mit 118.902 Bestellungen. Mit rund 3,9 Millionen kamen die meisten Anfragen aus Brasilien, gefolgt von den USA mit 269.421 und Argentinien mit 256.777.

Das teilte der Fußball-Weltverband FIFA am Mittwoch mit.

Die Frist für die erste Runde läuft am Donnerstag um 12.00 Uhr mitteleuropäischer Zeit aus.

Übersteigt bei Spielen die Nachfrage das Angebot, entscheidet das Los.

Bis zum 5. November sollen diejenigen informiert werden, die sich in der ersten Phase Tickets sichern konnten.

Vom 5. bis 28. November läuft die zweite Verkaufsrunde, nach der Gruppenauslosung am 6. Dezember gibt es eine dritte Runde. Im April 2014 werden Last-Minute-Karten vergeben.

Bei der WM in Brasilien werden vom 12. Juni bis 13. Juli 2014 bis zum Finale 64 Spiele ausgetragen.

Insgesamt sollen dafür drei Millionen Tickets vergeben werden.

Weiterlesen