Rund zehn Monate vor dem Auftakt der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien (12. Juni - 13. Juli) schießen die Hotelpreise in die Höhe.

Einem Bericht des nationalen Fremdenverkehrsamtes zufolge kostet eine Übernachtung in Rio de Janeiro, dem Austragungsort des Endspiels, im Zeitraum der WM durchschnittlich 346 Euro.

Damit liegen die Hotelpreise deutlich über denen bei vergangenen Turnieren.

2006 in Berlin kostete eine Übernachtung durchschnittlich 225 Euro, vier Jahre später in Johannesburg nur etwa 150.

Bei der 20. Fußball-Weltmeisterschaft werden mehr als 3 Millionen Zuschauer erwartet, davon 600.000 ausländische Touristen

Hier gibt's alle News zum internationalen Fußball

Weiterlesen