Das Interesse des TV-Publikums an der deutschen Nationalmannschaft hielt sich beim 3:0 (1: 0)-Sieg im ersten WM-Qualifikationsspiel gegen die Färöer in Hannover in Grenzen.

7,87 Millionen Fans verfolgten die einseitige Partie am Fernsehschirm. Dies entspricht einem Marktanteil von 28,2 Prozent.

Weiterlesen