EM-Co-Gastgeber Polen musste sich zum Auftakt der WM-Qualifkation mit einem Remis begnügen. Das Team des neuen Trainers Waldemar Fornalik kam im ersten Spiel auf dem Weg nach Brasilien 2014 zu einem 2:2 (1:2) in Montenegro.

Der eingewechselte Adrian Mierzejewski (55.) rettete den Polen einen Punkt, nachdem Nikola Drincic (27.) und Mirko Vucinic (45.+3) die frühe Führung der Gäste durch den Dortmunder Jakub Blaszczykowski (6./Foulelfmeter) zwischenzeitlich gedreht hatten.

Bei den Gastgebern sah Savo Pavicevic (69.) ebenso die Rote Karte wie bei den Polen Ludovic Obraniak (73.).

Weiterlesen