Torjäger Vedad Ibisevic vom VfB Stuttgart trifft auch im Nationaltrikot nach Belieben.

Zum lockeren 8:1 (4:0)-Sieg von Bosnien-Herzegowina zum Auftakt der Qualifikation zur WM 2014 in Brasilien in Vaduz gegen Gastgeber Liechtenstein steuerte Ibisevic einen Dreierpack (33./40./83.) bei.

Die weiteren Treffer für den ersten Tabellenführer der Gruppe G erzielten in Zvjezdan Misimovic (26./31.) und Edin Dzeko (46./64./81.) zwei ehemalige Bundesligaprofis.

Für Liechtenstein war Mathias Christen (61.) erfolgreich.

Weiterlesen