Zum Durchklicken: Die WM-Gruppen im Überblick © twitter

Ein deutscher Gruppengegner kann sein Glück kaum fassen. Zwei DFB-Spieler peilen nach der WM-Auslosung das Achtelfinale an.

München - Portugal, Ghana und die USA - die deutschen Gruppengegner stehen fest (Bericht und 817600 Bilder ).

Und irgendwie kommt einem das alles bekannt vor. Bei der Europameisterschaft 2012 traf das DFB-Team auf Ronaldo und die Portugiesen, bei der WM in Südafrika 2010 bekam es die Mannschaft von Trainer Jogi Löw bereits mit Ghana zu tun.

Und die US-Boys werden von Löws Vorgänger Jürgen Klinsmann trainiert.

Beim DFB-Team überwog die Vorfreude. "Schwer, aber machbar", schrieb Mesut Özil bei Facebook.

[fbpost url="https://www.facebook.com/mesutoezil/posts/561765037235406"]

Und es wird wie schon 2010 in Südafrika zum Bruderduell zwischen Kevin-Prince und Jerome Boateng kommen. Der Schalker zeigte sich bei Twitter begeistert.

SPORT1 zeigt die Reaktionen auf die Auslosung aus den sozialen Medien.

[fbpost url="https://www.facebook.com/mario33gomez/posts/611606622233709"]

[tweet url="//twitter.com/JB17Official"]

[fbpost url="https://www.facebook.com/WayneRooney/posts/671347862924185"]

[tweet url="//twitter.com/HansSarpei/statuses/409005771691941888"]

[tweet url="//twitter.com/Podolski10/statuses/409005944287539200"]

[tweet url="//twitter.com/search?q=%23WMAuslosung"]

[tweet url="//twitter.com/JackWilshere/statuses/409008383648616448"]

[tweet url="//twitter.com/search?q=%23WC2014"]

Weiterlesen