Lionel Messi im Trikot der argentinischen Nationalmannschaft © getty

Der viermalige Weltfußballer Lionel Messi (26) ist von Tennisprofi Juan Martin del Potro (25) bei der Wahl zu Argentiniens Sportler des Jahres ausgestochen worden.

"Ich freue mich sehr über diese Auszeichnung. Ich hatte ein tolles Jahr, viel besser als erwartet", schrieb Del Potro, viermaliger ATP-Turniersieger 2013, auf seiner Facebook-Seite.

Messi, Stürmer des FC Barcelona, steht bei der diesjährigen Weltfußballer-Wahl neben Franck Ribery von Triple-Gewinner Bayern München und Real Madrids Cristiano Ronaldo im Kampf um den "Ballon d'Or" in der Endauswahl.

Weiterlesen